iMikel: Der Ummeldeassistent - Das Bearbeitungsmenü

zurück zur Wiki-Übersicht

Tutorial als Video ansehen

Mit dem Ummeldeassistenten können Sie Teilnehmer um- und abmelden. In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie über das Bearbeitungsmenü direkt die Aktionen dieses Assistenten vorauswählen können.

Wechseln Sie beispielsweise aus dem Startfenster in die Unterrichtsverwaltung.

Startfenster

In der Unterrichtsverwaltung können Sie beispielsweise im Veranstaltungsbereich auf den Stift bei einem Teilnehmer klicken, woraufhin Ihnen die verschiedenen Optionen des Bearbeitungsmenüs angezeigt werden.

Bearbeitungsmenü

„Ummelden“ bedeutet, dass ein oder mehrere Teilnehmer aus einem Unterricht austreten und einer neuen Veranstaltung beitreten.

Für eine Ummeldung legen Sie das Austrittsdatum fest und tragen den Unterricht ein, in welchen die Person wechseln möchte.

Aktion: Ummelden

Die Option „abmelden“ bewirkt, dass der Teilnehmer aus dem bisherigen Unterricht austritt, ohne zunächst einer neuen Veranstaltung beizutreten. Die Eingabe einer Folgeveranstaltung entfällt somit.

Aktion: Abmelden

Wurde der Teilnehmer von Anfang an in den falschen Unterricht gebucht, haben Sie über „korrigieren“ die Möglichkeit, ihm die richtige Veranstaltung zuzuordnen.

Aktion: Korrigieren

Die Funktion „Ummeldung vorbereiten“ können Sie verwenden, wenn Sie eine voraussichtliche Ummeldung eingeben möchten, ohne dabei die bisherige Belegung zu beenden. Sie tragen also lediglich den gewünschten Unterricht ein.

Der Unterricht wird im gelben Etikett gespeichert, da es sich um eine mögliche Ummeldung handelt. Außerdem bleibt der Austritt vom bisherigen Unterricht offen. iMikel beendet die Ausgangsveranstaltung erst, wenn Sie den neuen Unterricht über das graue Etikett in den gebührenrelevanten Bestand aufnehmen.

Aktion: Ummeldung vorbereiten

Mithilfe der verschiedenen Optionen des Bearbeitungsmenüs können Sie Ihre Belegungen jederzeit organisieren.

Das Bearbeitungsmenü wird übrigens auch im Belegungsbereich der Unterrichtsverwaltung angezeigt sowie in der Kontenverwaltung neben der Belegung.

Hinweis bezüglich „Gendern“: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.