iMikel: Rabatte eingeben

zurück zur Wiki-Übersicht

Tutorial als Video ansehen

iMikel bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Unterrichtsgebühren mit Rabatten oder Zuschlägen zu versehen und diese automatisch zu berechnen. Wie Sie Tarife und Rabattgruppen anlegen, lernen Sie in den entsprechenden Videos und Texten.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie zusätzlich manuelle Rabatte und Zuschläge eingeben, welche sich zum Beispiel aus besonderen Vereinbarungen mit einer Familie ergeben. Auf diesem Weg können Sie individuelle Sozialermäßigungen, Bildungsgutscheine und viele weitere Rabatte oder auch Zuschläge erfassen.

iMikel bietet Ihnen die Möglichkeit, diese individuellen Vorgaben an verschiedenen Stellen im Programm einzugeben: in der Kontenverwaltung, in der Adressverwaltung und in der Unterrichtsverwaltung.

Darstellung der Rabattstruktur als Pyramide

Wenn Sie einen Rabatt eingeben möchten, der für die gesamte Familie mit sämtlichen Belegungen gültig ist, so genügt es, den Rabatt einmalig in der Kontenverwaltung bei der Familie einzugeben.

Automatisch wird dieser für alle Anmeldungen dieser Familie wirksam.

Auswirkungen von Rabatten aus der Kontenverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Möchten Sie einen Rabatt eingeben, welcher nur für die Belegungen eines bestimmten Kindes gilt, so reicht es aus, den Rabatt einmalig bei diesem Kind in der Adressverwaltung einzugeben.

Auswirkungen von Rabatten aus der Adressverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Einen Rabatt, der nur für eine bestimmte Belegung eines Kindes gültig ist, geben Sie einmalig bei dieser Belegung in der Unterrichtsverwaltung ein.

Auswirkungen von Rabatten aus der Unterrichtsverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Rabattwerte

Zur Eingabe eines Wertes haben Sie folgende Möglichkeiten:

Rabatte in der Kontenverwaltung

Möchten Sie einen Rabatt für die gesamte Familie hinterlegen, so öffnen Sie die Kontenverwaltung. Dort klicken Sie beim Konto dieser Familie im Reiter „Rabatte“ auf das Hinzufügen-Symbol.

Kontenverwaltung, Reiter Rabatte

Es öffnet sich ein Dialog, in welchem Sie den Rabatt oder Zuschlag definieren können. Nachdem Sie eingetragen haben, um welchen Wert es sich handelt und wann er gültig ist, bestätigen Sie Ihre Eingaben mit „OK“. In unserem Beispiel verwenden wir eine Sozialermäßigung von 50 Prozent.

Eingetragener Rabatt

Der Rabatt ist nun eingetragen und gilt für jedes Kind und sämtliche Unterrichtsbelegungen der Kinder dieser Familie.

Rabatt aus der Kontenverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Rabatte in der Adressverwaltung

Möchten Sie einen Rabatt für ein bestimmtes Kind hinterlegen, so öffnen Sie die Adressverwaltung. Zur Eingabe klicken Sie dort beim ausgewählten Kind im Reiter „Rabatte“ auf das Hinzufügen-Symbol.

Adressverwaltung, Reiter Rabatte

Dieser Rabatt gilt nun für sämtliche Belegungen dieses Kindes.

Rabatt aus der Adressverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Rabatte in der Unterrichtsverwaltung

Möchten Sie einen Rabatt nur für eine ganz bestimmte Unterrichtsbelegung hinterlegen, so öffnen Sie die Unterrichtsverwaltung. Klicken Sie dort im Abrechnungsbereich dieser Belegung unter dem Reiter „Rabatte“ auf das Hinzufügen-Symbol, um diesen einzugeben.

Unterrichtsverwaltung, Reiter Abrechnung und Rabatte

Der Rabatt gilt nun nur für diese eine Belegung.

Rabatt aus der Unterrichtsverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Sondervereinbarungen

Zudem ist es möglich, weitere individuelle Sondervereinbarungen innerhalb der Familie einzugeben und hierbei vorherige Angaben zu ersetzen. Dabei gilt: je weiter unten in der Pyramide - also je tiefer im Detail - der Rabatt eingetragen wird, desto höherwertiger ist er für iMikel bei der Berechnung von Unterrichtsgebühren. Beispielsweise können Sie bei einem Kind definieren, dass es abweichend von den anderen Kindern der Familie sogar einen Rabatt von 60 Prozent erhält.

Sonderrabatt aus der Adressverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Oder Sie hinterlegen bei einer bestimmten Belegung einen abweichenden Wert.

Sonderrabatt aus der Unterrichtsverwaltung dargestellt in der Rabattpyramide

Die Rabatte können Sie sogar beliebig kombinieren.

Kombinierte Rabatte dargestellt in der Rabattpyramide

Hinweis bezüglich „Gendern“: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.