iMikel: Die Etiketten/Statusfarben

zurück zur Wiki-Übersicht

Tutorial als Video ansehen

Täglich melden sich Teilnehmer für Unterricht an Ihrer Schule an. Um diese perfekt einteilen zu können, gibt es in iMikel Etiketten/Statusfarben.

Das blaue Etikett markiert Einträge aus der Online-Anmeldung, das grüne Etikett Einträge von der Warteliste und das graue Etikett den (gebührenrelevanten) Bestand.

Die Etiketten gelb und rot können Sie einsetzen, wie es für Ihren Verwaltungsprozess am sinnvollsten ist.

Das aktuelle Etikett eines Eintrages wird durch einen schwarzen Punkt im entsprechenden Farbfeld markiert.

Etiketten

Einträge aus Online-Anmeldung (Blau)

Sofern Sie die Online-Anmeldung von iMikel einsetzen, werden Einträge, welche darüber eingegangen sind, mit dem blauen Etikett gekennzeichnet.

Blaues Etikett

Teilnehmer auf Warteliste setzen (Grün)

Sie möchten einen Teilnehmer zum Unterricht anmelden, aber es gibt derzeit keinen freien Platz für ihn? Kein Problem! Setzen Sie ihn einfach auf die Warteliste. Klicken Sie dazu im Anmeldeassistenten auf das grüne Etikett.

Anmeldeassistent - Warteliste

Sie können für den Wartelisteneintrag das Wunschfach, den Wunschlehrer und weitere Wünsche des Teilnehmers eintragen.

Speichern Sie Ihre diese Daten.

Anmeldeassistent - Wünsche

Der Teilnehmer befindet sich nun auf der Warteliste.

Teilnehmer für Unterricht einteilen (Gelb und Rot)

Den Einsatz der Etiketten Gelb und Rot können Sie Ihrem Verwaltungsprozess beliebig anpassen. Eine von vielen Kunden bewährte Vorgehensweise stellen wir Ihnen folgend vor.

Teilnehmer für Unterricht vormerken (Gelb)

Ist ein Unterrichtsplatz frei geworden, können Sie diesen zum Beispiel an einen Teilnehmer von der Warteliste vergeben. Dieser kann in die Einteilungsphase übernommen und mit dem gelben Etikett gekennzeichnet werden.

Dazu klicken Sie zunächst im Wartelisteneintrag auf den Stift.

Wartelisteneintrag

Wählen Sie dann die Funktion „einteilen“ aus.

Wartelisteneintrag einteilen

Automatisch öffnet sich der Einteilungsassistent und der Status wird mit dem gelben Etikett gekennzeichnet.

Einteilungsassistent

Über den Stift können Sie den Teilnehmer einem bereits vorhandenen Unterricht zuordnen oder eine neue Veranstaltung für ihn erstellen.

Einteilungsassistent - Veranstaltungsmenü

Klicken Sie anschließend auf „Speichern“.

Einteilungsassistent - Veranstaltung

Im gelben Status können Sie nun den Unterricht und den ursprünglichen Wunsch vom Wartelisteneintrag sehen.

gelbes_etikett

Teilnehmer für Unterricht bestätigen (Rot)

Wenn später eine zufriedenstellende Probestunde erteilt wurde, kann der Unterricht zum Beispiel von Ihrer Fachbereichsleitung auf die nächste Stufe der Einteilungsphase gesetzt werden.

Diesen neuen Status kennzeichnet das rote Etikett, welches der Hinweis für Ihre Verwaltung ist, dass der Teilnehmer in den gebührenrelevanten Bestand aufgenommen werden kann.

Klicken Sie dazu einfach auf das rote Etikett und halten Sie dabei die ALT-Taste Ihrer Tastatur gedrückt. Dieser Sicherheitsschritt verhindert, dass Sie Teilnehmer aus Versehen umbuchen.

Rotes Etikett

Teilnehmer in den (gebührenrelevanten) Bestand aufnehmen

Den Teilnehmer können Sie anschließend in den (gebührenrelevanten) Bestand aufnehmen, indem Sie mit gedrückter ALT-Taste auf das graue Etikett klicken.

Graues Etikett

Etikett wechseln

Selbstverständlich ist es auch möglich, falls beispielsweise doch ein anderer Unterricht gewünscht ist, den Teilnehmer zurück auf die Warteliste zu setzen. Ganz einfach haben Sie dies mit einem Klick mit gedrückter ALT-Taste erledigt.

Hinweis bezüglich „Gendern“: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.