Vita und Reparaturen

Auch die Vita und Reparaturen zu Ihren Instrumenten können Sie ganz einfach hinterlegen, wie folgendes Kapitel erklärt.

Vita

Wenn Sie wissen möchten, wer das Instrument oder den Inventargegenstand aktuell hat oder sich in der Vergangenheit ausgeliehen hatte, klicken Sie auf Vita.

imikel_inventar_vita

Es werden alle vertraglich verpflichteten Nutzer aufgelistet, einschließlich der Vertragsdauer, des Leihtarifs und der Rückgabe des Instruments bzw. des Inventargegenstands. Über den Pfeil gelangen Sie zum Vertrag.

imikel_inventar_vita_vertrag

Reparaturen

Instrumente und Inventargegenstände büßen im Leihverkehr ihre Qualität ein. Entsprechende Reparaturen können Sie in iMikel unter Reparaturen dokumentieren und sämtliche Informationen verwalten, die für eine spätere Recherche nötig sind. Eine neue Reparatur können Sie eingeben, indem Sie zunächst auf das Plus klicken.

imikel_inventarverwaltung_reparaturen

Den Initiator bzw. den Namen der Werkstatt finden Sie in den entsprechenden Feldern mit einem Klick auf den Kreisel.

iMikel_Symbol_auswechseln.png

Anschließend können Sie die entsprechenden Personen suchen und über den Pfeil aus der Liste auswählen.

Voraussetzung ist, dass zuvor die Personen bzw. die Firma in die Adressverwaltung eingetragen wurde. Wenn Sie die gewünschte Person nicht finden, tragen Sie die Daten in der Adressverwaltung nach.

Weitere Angaben zu Reparaturen können sein: Das Datum der Abgabe und des Abschlusses der Reparatur, die Auftragsnummer sowie der Preis inkl. der Angaben zur Mehrwertsteuer. Der Nettopreis wird automatisch aus dem Bruttopreis und dem Mehrwertsteuersatz berechnet. In dem Feld Abschluss wird das Datum eingegeben, an dem die Reparatur abgeschlossen wurde.

imikel_inventar_reparaturen_abschluss

Es ist deshalb bedeutsam, weil Sie über die FileMaker-Menüleiste über Filter > offene Reparaturen nur die Reparaturaufträge aufrufen können, die noch nicht abgeschlossen sind.

imikel_inventar_filter_offene_reparaturen

Das Feld hat deshalb bei instand gesetzten Instrumenten bzw. Inventargegenständen das Datum der Rückkehr nach der Reparatur zu beinhalten. Wenn ein Instrument zur Reparatur außer Haus ist, ist es sinnvoll, dieses aus dem Leihverkehr zu entfernen. Deaktvieren Sie dafür die Option Verleih möglich.

imikel_inventar_reparaturen_verleih

Das Ankreuzfeld Verleih möglich wird in der Inventaransicht und der Übersicht unter Berücksichtigung eines aktuellen Leihvertrages in drei verschiedenen Farben dargestellt:

  • Rot: Nicht zum Verleih freigegeben
  • Grün: Zum Verleih freigegeben und aktuell verfügbar
  • Gelb: Aktuell verliehen

Hinweis bezüglich „Gendern“: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Letzte Änderung am 02.07.2024