Ab der Version 22.12.1 können App-Anwender:innen individuell einstellen, in welchen Bereichen Push-Benachrichtigungen gewünscht sind. So ist es nun beispielsweise möglich, auch bei Neuigkeiten in den Bereichen „Aktuelles“, „Veranstaltungen“, „Dokumente“ sowie „Pinnwand“ Mitteilungen zu erhalten.

Push-Benachrichtigungen aktivieren

In den App-Einstellungen können die Mitteilungen aktiviert werden unter Hauptmenü > Einstellungen > Push-Benachrichtigungen.

app_einstellungen_benachrichtigungen

Alternativ können Sie über eine Glocke in der Kopfleiste die Push-Benachrichtigungen für den jeweiligen Bereich aktivieren.

app_pinnwand_benachrichtungsglocke

Hinweis: Bei persönlichen/nicht öffentlichen Inhalten (wie beispielsweise Rechnungen oder Ankündigungen nur für Lehrkräfte) werden unabhängig dieser Einstellung Push-Benachrichtigungen versendet.

Beim Antippen einer Benachrichtigung wird die App automatisch in den Vordergrund geladen und es wird zum jeweiligen Modul navigiert; es wird also zum Beispiel bei einer neuen Nachricht der jeweilige Chat geöffnet und zur neuen Nachricht gescrollt sowie in den Bereichen „Aktuelles“, „Veranstaltungen“ oder „Pinnwand“ automatisch der jeweilige neue Eintrag geöffnet.

Weitere Features im Update

Es können nun Ordner heruntergeladen werden: Beim Download eines Ordners wird ein ZIP-Archiv heruntergeladen, welches sämtliche Dateien enthält und die Ordnerstruktur beibehält.

Außerdem können Lehrkräfte nun bei Bedarf in der Terminplanung den Ort sowie den Raum ändern. Voraussetzung hierfür ist, dass die Funktion „Terminplanung” sowie die Änderungsmöglichkeiten für den Ort/Raum von der Verwaltung freigeschaltet wurde.